0650 202 93 93 office@blueberry-power.at
Seite auswählen

Youtube – die zweitgrößte Suchmaschine der Welt

 

Ich möchte Ihnen eine besondere Social Media-Plattform – zugleich die zweitgrößte Suchmaschine der Welt – vorstellen und Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Unternehmen hier präsentieren können: Es ist YouTube. Sie verwenden YouTube sicherlich schon, aber wissen Sie auch, dass Sie diese Plattform auch mit Ihrem eigenen YouTube Kanal zur Veröffentlichung von Videos für Ihr Unternehmen nutzen können?

Die Eröffnung eines YT-Kontos ist kostenlos, der Upload von Videos ist schnell und einfach! Dabei bietet Ihnen YouTube gleich einige Vorteile:

  • eine rasche und kurzweilige Präsentation Ihres Unternehmens
  • Ihre YouTube Videos werden auch in den Suchergebnissen von Google angezeigt – das bedeutet mehr Sichtbarkeit für Sie
  • Platzieren Sie Ihr YouTube Video auf Ihrer Webseite, so ist das ein Backlink für Google
  • Mit YouTube-Ads erreichen Sie Ihre gewünschte Zielgruppe auch ohne Millionen von direkten Followern
  • Das direkte Feedback zeigt Ihnen: Was wirkt? Und wovon sollten Sie mehr produzieren?

 

Wie Sie schnell, günstig und effektiv mit YouTube starten können

Ich empfehle Ihnen, mit der Vorstellung Ihres Unternehmens zu beginnen. Werden Sie sich darüber klar, welche Vorteile Sie Ihren KundInnen bringen können und welche Geschichte über Ihr Unternehmen Sie vermitteln wollen. Eröffnen Sie ein YouTube-Konto und einen YouTube-Kanal mit Ihrem Unternehmensnamen! Für die Erstellung Ihres Videos haben Sie dann die folgenden Möglichkeiten:

  • Sie kaufen eine Kamera mit guter Bild- und Tonqualität und filmen selbst
  • Sie beauftragen eine Medienagentur bzw. ein Filmproduktionsteam vor Ort
  • Sie nehmen eine kurze Präsentation in einem Studio auf, so, wie ich es hier bei FloHa Bild und Ton e.U. (ly/FloHaeU) gemacht habe

Wie Sie mit Youtube am einfachsten loslegen

  • Die einfachste Methode ist, dass Sie ein Video aus einer Powerpoint-Präsentation oder aus mehreren Fotos erstellen. Daraus können Sie Ihr Video mit einfachen Programmen wie Windows Movie Maker oder iMovie von Apple zusammenfügen und schneiden.

Tipp: Vor allem die Beleuchtung und der Ton sind hier wichtig! Viele Mobiltelefone nehmen bereits in HD-Qualität auf. Mit einem guten Stativ und einem Hemdmikrofon können Sie bereits sehr gute Filmschnitte erstellen.

Laden Sie nun Ihr Video bei YouTube hoch und beschreiben Sie den Inhalt kurz und prägnant.

Google durchsucht die Titel und die aussagekräftigen Beschreibungen von Videos, um sie Ihrem Publikum vorzuschlagen – erst durch den richtigen Text werden Sie gefunden!

Und machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Video nicht wie der Werbespot eines Autoherstellers aussieht: Auf YouTube gibt es schon mehr als genug „hochglanzpolierte“ Imagevideos!

Wenn aber Sie in Ihrem eigenen Video z.B. die häufigsten Fragen Ihrer Kunden beantworten können, oder ihnen zeigen, wie sie etwas selbst tun können, oder wenn Sie einen interessanten Einblick in Ihr Unternehmen „Behind the scenes“ geben, so sind das wertvolle Video-Inhalte, die von Ihrem Publikum auch gerne konsumiert werden!

Nach meiner Erfahrung ist genau das der größte Vorteil für ein Unternehmen: Nämlich alle Fragen, die Ihnen im Service und im Vertrieb am häufigsten gestellt werden, einfach ‘mal im Video zu beantworten und dies auf Ihrer Webseite prominent zu platzieren! Das Video erspart Ihnen und Ihrem Team Beratungszeit, es erhöht die Verweildauer auf Ihrer Webseite (was wiederum von Google belohnt wird) und stellt für Ihre potenziellen KundInnen die Möglichkeit zu einem komfortablen (24/7!) Erstkontakt mit Ihrem Unternehmen dar.

Sie machen sich nur einmal die kleine Mühe die wichtigsten Informationen aufzunehmen, dafür profitieren Sie aber langfristig davon: Vom Video abrufbar, können diese digitalen „Wissens-Portionen“ wieder und wieder von tausenden Viewern angesehen werden, ohne dass es Sie nochmals Zeit kostet.

Wer von Ihren Mitbewerbern hat sich diese (geringe) Mühe schon gemacht? Ihre potenziellen KundInnen werden Ihren Aufwand schätzen.