Die Potenzialanalyse für Ihre Unternehmensdigitalisierung

Die geförderte Potenzialanalyse im Rahmen der KMU DIGITAL Förderinitiative

Ermitteln Sie in einer Potenzialanalyse, gemeinsam mit Konstantin Heiller, wo Ihr Unternehmen auf der Landkarte der Digitalen Transformation steht.

Im Rahmen der geförderten Potenzialanalyse werden u.a. die folgenden Fragen beantwortet:

  • Wie kann Ihr Unternehmen von den globalen digitalen Megatrends profitieren?
  • Wo ergeben sich Chancen für Sie und wo Risiken?
  • Wo können Sie Prozesse vereinfachen und Ihr Geschäftsmodell optimieren oder digitale Geschäftsmodelle entwickeln?

Mehr Informationen zur Potenzialanalyse

Im Rahmen der Förderinitiative „KMU Digital“, die von der Wirtschaftskammer Österreich, zusammen mit dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, initiiert worden ist, haben Sie die Möglichkeit, einen SOLL-IST Vergleich für Ihr Unternehmen durchzuführen. Nachdem Sie den kurzen Online Status Check durchgeführt haben, können Sie die zu 100% geförderte Potenzialanalyse im Wert von € 600.- inkl. USt. in Anspruch nehmen.

Dazu beantragen Sie über die Webseite des KMU Digital Programmes (https://www.wko.at/Content.Node/kampagnen/KMU-digital/foerderprogramm.html#Potentialanalyse) die Förderung für den ca. 1tägigen Workshop, der bei Ihnen im Unternehmen abgehalten wird. Dazu können Sie einen zertifizierten „Digital Consultant“ auswählen, der von der Wirtschaftskammer beauftragt und, im Anschluss an den Workshop, bezahlt wird.

Potenzialanalyse CDC Konstantin Heiller KMU DIGITAL

Die Potenzialanalyse zeigt Chancen und Risiken für Sie auf

Im Rahmen der Potenzialanalyse wird an der derzeitigen Trendlandschaft analysiert, wo sich Chancen für Ihr Unternehmen ergeben und wo es eventuell Risiken durch die digitale Transformation für Sie gibt. Zusätzlich können Sie mit Ihrem „Certified Digital Consultant“ Best Practice Erfahrungen anderer Unternehmen analysieren und eine Roadmap für die Umsetzung ihrer wichtigsten Digitalisierungsprojekte erstellen. Der Beratungsablauf kann sich wie folgt gestalten:

  1. Besprechung der Ist-Situation: Wie sieht der Digitalisierungsgrad in Ihrem Unternehmen aus?
  2. Analyse der Chancen und Risiken: Anhand der Trends der Digitalisierung – wo gibt es konkreten Handlungsbedarf?
  3. Welche Themen der Digitalisierung und der digitalen Transformation verlangen Ihre Reaktion bzw. Ihr Handeln?
  4. Wenn Sie Veränderungen in Ihren Geschäftsprozessen, Ihrem Business Model und Ihrer Kundenansprache vornehmen wollen, wer soll zur Erzielung der Veränderung(en) einbezogen werden und bis wann wollen Sie die Veränderung(en) umgesetzt haben?
  5. Welche Ressourcen haben Sie dafür und welche brauchen Sie?
  6. Ales Nächstes: Überführung in eine Roadmap „Next Steps“.

Potenzialanalyse CDC Konstantin Heiller Blueberry Power KMU DIGITAL

Das Ergebnis der Potentialanalyse soll die Identifikation von mindestens 6 Kerntrends sein, aus denen heraus konkrete Risiken oder Chancen für Ihr Unternehmen identifiziert und bewertet worden sind. Für diese sechs Bereiche – es können natürlich auch mehr sein – erstellen Sie gemeinsam mit dem Digital Consultant eine Roadmap, wann, wie, durch wen, welche Maßnahmen ergriffen werden, um diese Chancen zu nutzen und Risiken zu minimieren.

Die Kernbereiche der Potenzialanalyse

Gemeinsam mit Ihrem „ Certified Digital Consultant (CDC)“ beleuchten Sie selektierte Trends aus den folgenden Bereichen:

  • Digitale Geschäftsmodelle & Wertschöpfungskette (Dienstleistungsinnovation, Daten als Ressource, etc.)
  • Mitarbeiter & Unternehmenskultur (digital leadership, e-recruiting, etc.)
  • Abläufe & Prozesse (Rapid Prototyping, e-Rechnungen & e-Procurement, etc.)
  • Produkte & Dienstleistungen (Hybride Produkte, Smart Houses, Augmented reality, etc.)
  • E-Commerce, Kundenbeziehung und Marketing (Customer Journey, Social Media, etc.)

Wobei zur Vorbereitung des Workshops der oben erwähnte Online Status Check dienen kann, den Sie Ihrem Berater vorab zukommen lassen können. https://kmudigital.wkoratgeber.at/

Potenzialanalyse CDC Konstantin Heiller Blueberry Power KMU DIGITAL 31

Potenzialanalyse: Analyse von Chancen und Risiken, Potenzialen & Handlungsebenen

Ihr Berater hilft Ihnen in der Rolle eines Coaches und Sparring-Partners. Er ist Ihr Begleiter, Impuls- und Anstossgeber und unterstützt Sie dabei, die Handlungsfelder zu erkennen, zu bewerten und konkrete ganzheitliche Umsetzungsschritte zu planen.  Er zeigt Ihnen Zusammenhänge entlang der unternehmensübergreifenden Wertschöpfungskette auf, prüft die Vereinbarkeit Ihrer Unternehmensziele und der Trends und definiert mit Ihnen Maßnahmen zur Umsetzung.

Die Umsetzung der Maßnahmen kann im Anschluss erfolgen, wird aber nicht im Rahmen von KMU Digital gefördert.

Potenzialanalyse_Auswahl Unternehmensberater

Nach der Potenzialanalyse: die nächsten Schritte

Wenn Sie bereits konkrete Digitalisierungsbereiche im Auge haben, können Sie sich auch eine 2tägige Fokusberatung, spezifisch in konkreten Themengebieten beantragen, diese übernimmt die Wirtschaftskammer zu 50%. Außerdem können Sie ausgewählte Weiterbildungsmaßnahmen für Ihre MitarbeiterInnen ebenfalls bis zu 50% (max. € 600.- Förderbeitrag) fördern lassen.

Für weitergehende Informationen kontaktieren Sie mich bitte unter: heiller@blueberry-power.at.

Konstantin Heiller, Geschäftsführer der Blueberry Power GmbH, ist zertifizierter Digital Consultant und eCommerce Expert und führt Potentialanalysen und Fokusberatungen zur Digitalisierung in ganz Österreich durch. Mehr Informationen finden Sie auf meiner Informationsseite zu KMU DIGITAL.

Kontakt

Mag. Konstantin Heiller, MIM (CEMS), CDC, CeCE

Blueberry Power GmbH

Gentzgasse 69, A-1180 Wien

M:    +43 (0) 650 202 93 93

E:      office@blueberry-power.at

CDC certified digital consultant

CeCE

2017-12-21T13:07:56+00:00 November 17th, 2017|Customer Journey Management, KMU DIGITAL, Potenzialanalyse|Kommentare deaktiviert für Die Potenzialanalyse für Ihre Unternehmensdigitalisierung