Webseiten-Analyse ohne Cookies: Wollen Sie das auch für Ihre Webseite? Abonnieren Sie Blueberry Phantom!
Seite wählen
Fokusberatung Digitale Geschäftsmodelle & Prozesse

Fokusberatung Digitale Geschäftsmodelle & Prozesse

Digitale Geschäftsmodelle:

Wie hilft mir die Fokusberatung dabei, digitale Geschäftsmodelle & Prozesse zu entwickeln bzw. zu optimieren?

Die Förderinitiative KMU DIGITAL fördert neben der MitarbeiterInnenweiterbildung und der Potenzialanalyse auch die so genannte Fokusberatung, in der Sie eines von drei Themen (digitale Geschäftsmodelle & Prozesse, E-Commerce & Social Media, IT-Sicherheit) innerhalb eines zweitägigen Workshops intensiver gemeinsam mit Ihrem Berater/Ihrer Beraterin ausarbeiten und eine konkrete Prozess-Roadmap bzw. eine Strategieanpassung vornehmen können. Damit soll Ihr Unternehmen für die Chancen und Risiken, die die digitale Transformation mit sich bringt, gerüstet sein.

Wer führt die Fokusberatung „Digitale Geschäftsmodelle & Prozesse“ durch

Für die geförderte Fokusberatung (50% Förderung über KMU DIGITAL, max. € 1.000.-) stehen Ihnen Certified Digital Consultants (CDC) zur Disposition. Diese finden Sie in Ihrem Bundesland aufgelistet, wenn Sie über KMU DIGITAL Ihren Förderantrag einreichen. Sie können aber auch einen Certified Digital Consultant aus einem anderen Bundesland auswählen. Bitte klären Sie vorab mit Ihrem Berater/Ihrer Beraterin ab, ob Reise- bzw. Anfahrtskosten anfallen. (Link: https://www.wko.at/Content.Node/kampagnen/KMU-digital/foerderprogramm.html#Beratungen – Bonus 50 %)

Im Gegensatz zur Potentialanalyse ist hierbei der kostenlose Online Status Check vorab nicht verpflichtend.

KMU Digi Digitale Geschäftsmodelle CDC Konstantin Heiller

Die Beratungsinhalte – Digitale Geschäftsmodelle & Prozesse

Die digitale Transformation ermöglicht neue Geschäftsmodelle und Dienstleistungsinnovationen: Daten werden heute wie Ressourcen gehandelt, im Rahmen der Sharing Economy wechseln die Verkaufsmodelle oftmals zu Betreibermodellen und 3-D Druck und Collaborative Tools ermöglichen vollkommen neue Anwendungsfelder für Ihre Ideen und Ihre Produkte. Die Unternehmensprozesse werden durch die Digitalisierung vereinfacht und beschleunigt und auch beim Einkauf und bei der Bezahlung gibt es viele Stellschrauben, mit denen Sie Ihr Unternehmen fit für die kommenden Jahre machen können bzw. sollten.

Digitale Geschäftsmodelle CDC Konstantin Heiller KMU Blueberry

Der Blueberry Power Ansatz für Ihre Fokusberatung „Digitale Geschäftsmodelle & Prozesse“

Wenn Sie sich bei Ihrer Fokusberatung für die Blueberry Power GmbH entscheiden, betreue ich, Konstantin Heiller, als zertifizierter Digital Consultant Ihr Digitalisierungsprojekt. Gemeinsam analysieren wir Ihr Business Model von heute und erstellen einen Plan, wie Ihr Geschäftsmodell von morgen aussehen könnte. Wir starten dabei mit einer SWOT-Analyse und identifizieren die größten Chancen und Risiken, die die digitale Transformation für Ihr Unternehmen bringen kann. Basierend darauf erarbeiten wir im zweitägigen Workshop, „Was“ Sie in Ihrem Unternehmen in Zukunft tun sollten, um welches Ziel zu erreichen.

Digitale Geschäftsmodelle CDC KMU DIGITAL Heiller

Außerdem überprüfen wir gemeinsam Ihre Geschäftsprozesse anhand diverser Fragestellungen und finden heraus, warum es wo in Ihrem Unternehmen zwickt oder in Zukunft eng werden könnte. Wir optimieren Ihre Prozesse und passen Sie an Ihr Unternehmensziel an, damit alle an einem Strang ziehen und definieren somit, „Wie“ Sie die Tätigkeiten zukünftig zur Zielerreichung gestalten können.

Digitale Geschäftsmodelle essentials

@ Greg McKeown – Essentialism

Dabei begleite ich Sie als Sparring Partner, Coach und Impulsgeber und bringe aus eigener Erfahrung und Recherche Best Practice Beispiele aus Ihrer Branche bzw. Ideen aus anderen Geschäftsfeldern, die Sie vielleicht so noch nicht in Betracht gezogen haben. Wir nutzen, abhängig vom Fokus unseres Workshops gängige Tools und Modelle, je nachdem, was uns bei unseren Fragestellungen hilft.

Wie klingt das für Sie?

Digitale Geschäftsmodelle CDC Konstantin Heiller

Gehen wir einen Teil Ihres Unternehmensweges gemeinsam?

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie ein Stück des Weges begleiten darf, gerne auch länger. Kontaktieren Sie mich dazu bitte einfach unter heiller@blueberry-power.at.

Auch im Rahmen der Förderung KMU DIGITAL 2 werden KMU wieder bei der Digitalisierung gefördert!

Melden Sie sich hier für den Newsletter an:

[wpforms id=“1837″ title=“false“ description=“false“]

Fokusberatung E-Commerce & Social Media

Fokusberatung E-Commerce & Social Media

E-Commerce und Social Media

Wie hilft mir die Fokusberatung dabei, mehr KundInnen via E-Commerce & Social Media besser anzusprechen?

Neben der MitarbeiterInnenweiterbildung und der Potenzialanalyse gibt es in der Förderinitiative KMU DIGITAL der Wirtschaftskammer Österreich auch die Möglichkeit, eine 50%-Förderung für eine so genannte Fokusberatung zu beantragen. Dabei können Sie einen zweitägigen Workshop aus einem der folgenden drei Themenbereiche auswählen:

  1. E-Commerce & Social Media
  2. Digitale Geschäftsmodelle & Prozesse
  3. IT-Sicherheit

BBP E-Commerce & Social Media CeCE Konstantin Heiller 3

Wer führt die Fokusberatung „E-Commerce & Social Media“ durch?

Die geförderte Fokusberatung „E-Commerce & Social Media“ (50% Förderung, max. € 1.000.-) führt ein Certified E-Commerce Expert (CeCE) für Sie durch. Bei der Einreichung Ihres Förderantrags über KMU DIGITAL finden Sie alle in Ihrem Bundesland zertifizierten Beraterinnen und Berater aufgelistet. Sie können auch einen Certified E-Commerce Expert aus einem anderen Bundesland wählen, vereinbaren Sie bitte vorab etwaige Reise- oder Anfahrtskosten, die für Sie anfallen können. (Link: https://www.wko.at/Content.Node/kampagnen/KMU-digital/index.html)

BBP E-Commerce & Social Media CeCE Konstantin Heiller 2

Worum geht es bei der Fokusberatung E-Commerce & Social Media?

Die Beratungsinhalte von E-Commerce & Social Media

Ihr Unternehmen sollte immer mit der Frage beginnen „Wer sind Ihre Kunden und Kundinnen und warum genau sollten sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung kaufen?

Die digitale Transformation Ihres Unternehmens hört nicht an Ihren Unternehmensgrenzen auf, sie betrifft auch die Art und Weise, wie Sie mit Stakeholdern, insbesondere Ihren Kundinnen und Kunden kommunizieren. Die Anzahle der Kanäle, über die Sie in den Kundendialog treten können, ist so groß, wie nie. Gleichzeitig ist die Aufmerksamkeitsspanne so kurz wie noch nie und die Transparenz über Ihre Leistungen und Produkte größer denn je. Die notwendige digitale Präsenz Ihres Unternehmens umfasst alle Kanäle und deren Verknüpfung mit Ihren internen Systemen und Prozessen. Das Thema „Customer Journey Management“ gewinnt immer mehr an Bedeutung, weil Ihre KundInnen jederzeit einen anderen Anbieter finden können und die Reise durch die Interaktionspunkte mit Ihrem Unternehmen ist bereits Teil Ihres Angebotes. Wenn Sie eine reine Commodity anbieten, ist es Zeit, einen Differenzierungsansatz zu finden, wenn Sie gestern noch Alleinstellungsmerkmal hatten, können sie heute schon mitten im Schwarm untergehen.

E-Commerce ist viel mehr als nur ein Webshop. E-Commerce bedeutet, Ihre KundInnen in den Vordergrund zu stellen und alle Interaktionspunkte mit ihnen so einladend und überzeugend, wie möglich zu machen.

BBP E-Commerce & Social Media CeCE Konstantin Heiller 1

Der Blueberry Power Ansatz für Ihre Fokusberatung „E-Commerce & Social Media“

Im Rahmen dieser Fokusberatung bauen Sie entweder auf die Ergebnisse der Potentialanalyse weiter auf oder definieren anderweitig vorab mit mir einen Themenschwerpunkt, mit dem Ziel, eine konkrete Roadmap mit definierten KPI’s (key performance indicators) zu erstellen. Innerhalb der Fokusberatung „E-Commerce & Social Media“ kann diese Roadmap gleich eine Handlungsanweisung für die folgenden Ziele sein:

  • Wie stelle ich meine KundInnen noch mehr in den Vordergrund und generiere Mehrwert für Sie?
  • Wie binde ich durch eine bessere und gezieltere Ansprache über digitale Kanäle meine KundInnen?
  • Wie erreiche ich neue KundInnen mit einem lukrativen Marketing-ROI?
  • Und viele mögliche weitere Ziele.

Wenn Sie sich bei Ihrer Fokusberatung für die Blueberry Power GmbH entscheiden, betreue ich, Konstantin Heiller, als zertifizierter E-Commerce Expert Ihr Digitalisierungsprojekt. Gemeinsam analysieren wir, wie Sie Ihre KundInnen derzeit ansprechen, wie wir Ihre Customer Journey gestalten sollten und wie Sie Ihre bestehenden KundInnen besser binden. Wenn sie Ihr Geschäft wachsen lassen wollen, entwickeln wir gemeinsam Strategien und Techniken, wie Sie zu neuen InteressentInnen für Ihre Dienstleistungen und Produkte kommen und welche digitalen Kanäle Ihnen mit dem besten Marketing Return-on-Investment dienen können.

Wie klingt das für Sie?

BBP E-Commerce & Social Media CeCE Konstantin Heiller 4

Wollen wir Ihre KundInnen noch mehr für Ihr Unternehmen begeistern und neue KundInnen für Sie gewinnen?

Marketing ist meins und ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie beim Wachstum Ihres Unternehmens als Sparringpartner und Coach begleiten darf. Kontaktieren Sie mich dazu bitte einfach unter heiller@blueberry-power.at.

BBP E-Commerce & Social Media CeCE Konstantin Heiller 5

Wie die Förderberantragung bei der Neuauflage KMU DIGITAL 2 aussieht, finden Sie in meinen kommenden Beiträgen.

Melden Sie sich hier für den Newsletter an:

[wpforms id=“1837″ title=“false“ description=“false“]

So beantragen Sie Ihre geförderte Fokusberatung

So beantragen Sie Ihre geförderte Fokusberatung

Die KMU DIGITAL Fokusberatung 

Neben dem Online Status Check und der zu 100% geförderten Potenzialanalyse im Rahmen der KMU DIGITAL Förderinitiative der Wirtschaftskammer Österreich, haben Sie noch die Möglichkeit, eine so genannte Fokusberatung in Anspruch zu nehmen.

Diese Beratung wird zu 50% und maximal mit 1.000.- Euro gefördert und soll Ihnen, beispielsweise im Anschluss an eine Potentialanalyse, eine tiefer gehende Analyse in die folgenden Themengebiete Ihres Unternehmens ermöglichen:

  1. E-Commerce & Social Media
  2. Digitale Geschäftsmodelle & Prozesse
  3. Verbesserung der IT-Sicherheit

KMU Fokusberatung 4 Konstantin Heiller Blueberry Power CeCE

Fokusberatung – wie wickle ich die Förderung ab?

Ebenso, wie die Potenzialanalyse, beantragen Sie auch über die KMU DIGITAL Webseite Ihre geförderte Fokusberatung. Dazu brauchen Sie zwar keinen Online Status Check durchgeführt zu haben, er kann Ihren Beratern aber bei der Vorbereitung des ca. 2 tägigen Workshops helfen. Ebenso hilft der Beraterbericht aus einer Potentialanalyse, die Sie eventuell im Vorfeld bereits beauftragt haben.

Wichtig ist, dass hier die Beauftragung zwischen Ihnen und dem Beratungsunternehmen zu Stande kommt. Erst nach Förderzusage und Einreichung der Rechnung sowie der Zahlungsbestätigung erhalten Sie bis zu € 1.000.- von der WKO Inhouse Förderabwicklung refundiert.

KMU Fokusberatung 1 Blueberry Power CDC

Wer darf die Fokusberatung durchführen? 

Geschäftsmodelle & Prozesse

Wenn Sie eine geförderte Fokusberatung in Anspruch nehmen wollen, dann benötigt Ihr Berater/Ihre Beraterin die themenrelevante Zertifizierung seitens der Incite-Qualitätsakademie des Fachverbandes UBIT. Die zu 100% geförderte Potenzialanalyse kann beispielsweise nur von einem Certified Digital Consultant (CDC) durchgeführt werden.  Ein Digital Consultant ist außerdem zertifiziert, die zu 50% geförderte Beratung „digitale Geschäftsmodelle & Prozesse“ durchzuführen. Wenn Sie diese beantragen, können Sie daher aus dem Pool der zertifizierten Beraterinnen und Beratern auswählen.

KMU Fokusberatung 2 Blueberry Power CeCE

E-Commerce & Social Media

Für die geförderte Fokusberatung „E-Commerce & Social Media“ stehen ausschließlich Certified eCommerce Experts (CeCE) zur Verfügung. Diese haben langjährige Erfahrung in der digitalen Kundenansprache und –Zentrierung im digitalen Umfeld. Diese Fokusberatung bietet sich insbesondere an, wenn Sie Ihren KundInnen Mehrwert im digitalen Umfeld bieten und neue Leads generieren wollen.

KMU Fokusberatung 3 Konstantin Heiller Blueberry Power CeCE

Verbesserung der IT-Sicherheit

IT-Sicherheit ist ein wichtiges Thema für österreichische KMU und wird von der Wirtschaftskammer Österreich dementsprechend gefördert. Für eine geförderte Fokusberatung zum Thema „IT-Sicherheit“ stehen ich Ihnen ebenfalls seit Oktober 2018 als „Certified Data & IT Security Experts“ zur Verfügung.

Anmerkung: Des Weiteren möchte ich Ihnen auch die weiteren IT-Services der WKO empfehlen, die Sie unter http://www.wko.at/itsicherheit finden können.

KMU Fokusberatung 5 Konstantin Heiller Blueberry Power CeCE

Fazit Fokusberatung

Insgesamt können Sie Förderungen von bis zu € 4.000.- über KMU DIGITAL beantragen, sofern Ihre Beratungen nicht auch über eine andere Förderung abgedeckt werden. Wenn Sie beispielsweise eine Potenzialanalyse i.H.v. € 600.- und geförderte Weiterbildungsmaßnahmen i.H.v. € 1.400.- Förderbeitrag in Anspruch genommen haben, können Sie noch 2 Fokusberatungen mit je € 1.000.- Fördervolumen in Anspruch nehmen, sofern diese Fokusberatungen je mindestens € 2.000.- kosten (50% Förderbeitragsdeckel).

Ausschließlich bei den Fokusberatungen im Rahmen von KMU DIGITAL 2 ist der Förderbetrag gleich geblieben!

 

Melden Sie sich hier für den Newsletter an:

[wpforms id=“1837″ title=“false“ description=“false“]

Wie funktioniert der Online Status Check?

Wie funktioniert der Online Status Check?

Der Online Status Check der KMU DIGITAL Förderinitiative

Wie Sie den Online Status Check in wenigen Minuten durchführen

Bevor Sie eine zu 100% gefördert Potentialanalyse oder eine zu 50% geförderte Fokusberatung in Anspruch nehmen wollen, empfehle ich Ihnen, kurz den kostenlosen Online Status Check auf der Homepage der Wirtschaftskammer Österreich zu machen. In dieser schnellen Eigen-Evaluierung beantworten Sie ein paar Fragen zum Digitalisierungsgrad in Ihrem Unternehmen. Diese reichen von Fragen zu den Geschäftsprozessen übers Marketing bis zur Unternehmenskultur.

Online Status Check KMU DIGITAL Konstantin Heiller CDC CeCE OSC

Wie starte ich meinen Online Status Check?

Sie finden den Link zum Online Status Check (OSC) auf https://www.wko.at/Content.Node/kampagnen/KMU-digital/foerderprogramm.html#online status-check (letzter aktueller Link). Für den Login brauchen Sie keine WKÖ Benutzerverwaltung, deshalb werden Ihnen im OSC auch allgemeine Fragen zu Ihrem Unternehmen gestellt, die aus Ihren WKÖ Benutzerdaten offensichtlich gewesen wären.

Online Status Check KMU DIGITAL Konstantin Heiller CDC CeCE OSC 2

Die Fragen des Online Status Check

Wenn Sie mit der Befragung begonnen haben, starten Sie mit allgemeinen Fragen zur Unternehmensgröße, zu Ihren Produkten und Dienstleistungen und zu den Abläufen in Ihrem Unternehmen. Die Beantwortung erfolgt durchgehend über das Anklicken von Multiple Choice Antwortmöglichkeiten und ist sehr komfortabel gestaltet.

Außerdem werden Ihnen noch Fragen zur Produktion bzw. der Erbringung von Dienstleistungen in Ihrem Unternehmen gestellt. Zusätzlich geht der Online Status Check kurz auf die IT-Sicherheit, die Organisation und die Wertschöpfungskette Ihres Unternehmens ein.

Das Ergebnis des Online Status Check

So kurz der Online Status Check auch ist, direkt im Anschluss erhalten Sie ein paar Soforttipps und Links, die Sie augenblicklich nutzen können. Selbstverständlich können Sie nochmals alle Ihre Antworten nochmals durchgehen und gegebenenfalls den OSC wiederholen. Sofern Sie mit den Antworten zufrieden sind, können Sie den Online Status Check auch als PDF Datei downloaden, bzw. sich zusenden lassen. Diese Datei benötigen Sie für den Antrag für eine geförderte Potentialanalyse.

Online Status Check KMU DIGITAL Konstantin Heiller CDC CeCE OSC Ergebnis

Für die Beantragung einer Potenzialanalyse ist der Upload des PDFs eine Voraussetzung, außerdem hilft der Überblick Ihrem Certified Digital Consultant bei einer ersten Evaluierung Ihres Unternehmens. Ebenso nützlich ist der OSC bevor Sie eine zu 50% geförderte Fokusberatung, beispielsweise zum Thema „Digitale Geschäftsmodelle & Prozesse“ oder zum Thema „E-Commerce & Social Media“ beantragen. Sowohl für die Potenzialanalyse, als auch für die Fokusberatungen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung und ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie bei der strategischen und marketingtechnischen Digitalisierung Ihres Unternehmens als Sparringpartner, Coach oder Impulsgeber begleiten darf!

Wie der Status Check bei KMU DIGITAL 2 genau aussehen wird, erfahren Sie bitte in meinen kommenden Beiträgen.

Melden Sie sich hier für den Newsletter an:

[wpforms id=“1837″ title=“false“ description=“false“]

Kontakt

Mag. Konstantin Heiller, MIM (CEMS), CDC, CeCE

Blueberry Power GmbH

Gentzgasse 69, A-1180 Wien

M:    +43 (0) 650 202 93 93

E:      office@blueberry-power.at

Potentialanalyse: Antrag und Förderabwicklung

Potentialanalyse: Antrag und Förderabwicklung

Potentialanalyse: Wie beantrage ich meine geförderte Beratung?

Die zu 100% von der Wirtschaftskammer geförderte Potentialanalyse ist Ihr Kick-off zu einer Reise in die digitale Trendlandschaft und soll Ihnen die folgenden Fragen beantworten:

  • Wie sieht der Digitalisierungsgrad Ihres Unternehmens aus, wo gibt es vielleicht etwas zu tun?
  • Welche Themen der digitalen Transformation betreffen Ihr Unternehmen, wo können sich Chancen ergeben, wo Risiken entstehen?

Gemeinsam identifizieren wir Potenziale für Ihr Unternehmen, schauen uns an, was an Ressourcen intern vorhanden und was von extern von Nöten ist. Ich möchte Ihnen hier zeigen, wie Sie unkompliziert, schnell und simpel Ihre geförderte Potenzialanalyse beantragen können:

Potentialanalyse CDC Konstantin Heiller KMU DIGITAL_1

Vor der Potentialanalyse: Die WKO Benutzerverwaltung

Wichtig! Die gesamte Förderbeantragung und Abwicklung verläuft digital. Dafür brauchen Sie den Online-Zugang zu Ihrer WKO Benutzerverwaltung, um sich hier einloggen zu können.

[/fusion_text][fusion_text]

Potentialanalyse CDC Konstantin Heiller KMU DIGITAL_3

Sollten Sie den Zugang nicht, oder nicht mehr griffbereit haben, habe ich hier eine kurze Anleitung für sie erstellt, wie sie ihn erhalten können. Sollten Sie sich seit der Aktualisierung der Benutzerverwaltung im Jahr 2015 nicht mehr eingeloggt haben, kann es sein, dass Sie erst einen Antrag auf Admin-Rechte zu Ihrer Benutzerverwaltung einsenden müssen. Hier geht’s nochmal ans Ausdrucken und Manuell Ausfüllen, aber auch das zeige ich Ihnen in diesem Beitrag zur WKO Benutzerverwaltung. Bitte rechnen Sie mit ein, dass dies 1-3 Tage dauern kann!

Der erste Schritt zur Potentialanalyse – Ihr Online Status Check

Geschafft, wenn Sie sich in die WKO Benutzerverwaltung eingeloggt haben, können Sie den kostenlosen Online Status Check ausfüllen. Bitte nehmen Sie sich 7-10 Minuten Zeit und füllen Sie den Check vollständig und realitätsnah aus. Er dient als nützliche Basis für Ihre Potentialanalyse und hilft Ihrem Certified Digital Consultant bei der Erstanalyse und der Beratungsvorbereitung!

Erfahren Sie hier, wie Sie den Online Status Check durchführen.

Der zweite Schritt zur Potentialanalyse – Ihr Onlineantrag

Nun können Sie in Ihrer WKO Förderverwaltung auf „Potentialanalyse“ klicken, um ihren Förderantrag auszufüllen.

  • Da Sie sich bereits eingeloggt haben, werden die meisten Informationen zu Ihrem Unternehmen automatisch eingetragen.

Potentialanalyse KMU DIGITAL Konstantin Heiller CDC CeCE 2

  • Füllen Sie bitte die noch notwendigen Felder aus.
  • Jetzt können Sie sich einen Certified Digital Consultant (CDC) aus der, von der WKO gepflegten, BeraterInnenliste aussuchen. Die CDC’s sind nach Postleitzahlen geordnet.
  • Sie können auch einen Berater / eine Beraterin aus einem anderen Bundesland auswählen. Fahrtkosten müssen Ihnen vorab kommuniziert werden und dürfen nicht ungefragt an Sie oder die Wirtschaftskammer (die den Berater/die Beraterin direkt beauftragt) verrechnet werden!
  • Laden Sie bitte Ihren Online Status Check (das PDF, das Sie erhalten haben) hoch.
  • Zuletzt sind noch die folgenden verbindlichen Einwilligungen/Zustimmungen Ihrerseits notwendig (diese Kurzfassung stellt keine Rechtsauskunft dar):
    • Zustimmung zur Datenverarbeitung für die Förderabwicklung seitens der WKÖ
    • Zustimmung, dass Sie die De-minimis Fördergrenzen von € 200.000.- nicht überschreiten
    • Aufnahme in die Transparenzdatenbank über erhaltene Zuschüsse
    • Richtigkeit Ihrer Angaben

Potentialanalyse KMU DIGITAL Konstantin Heiller CDC CeCE 3

Im Anschluss klicken Sie bitte auf „Antrag absenden“ und Sie erhalten eine Eingangsbestätigung zugeschickt.

Potentialanalyse, der dritte Schritt: Terminvereinbarung mit Ihrem Certified Digital Consultant

Geschafft! Wenn Ihr Förderantrag eingereicht und bewilligt ist, erhält Ihr ausgewählter Certified Digital Consultant eine Anfrage, ob er/sie den Auftrag annehmen kann. Innerhalb von 7 Tagen sollte ein gemeinsamer Termin für Ihre Potenzialanalyse zu Stande kommen. Dieser Termin muss in einem Zeitfenster von 3 Monaten, ab der Auftragsannahme (also bis zu 7 Tage + 3 Monate nach Ihrer Antragseinreichung, je nachdem, wie schnell Ihr Auftrag angenommen wird) stattfinden. Ihr CDC kann übrigens auch die geförderte FokusberatungDigitale Geschäftsmodelle & Prozesse“ gemeinsam mit Ihnen durchführen.

Die Ergebnisse Ihrer Potentialanalyse

Als Ergebnis dieses ca. eintägigen Workshops (er kann auch kürzer sein, wenn mehr Zeit in die Vor- und Nachbereitung Ihrer Potentialanalyse fließt) erhalten Sie eine individuelle Roadmap mit mindestens 6 Chancen und Risiken für Ihr Unternehmen, anhand der Sie ihre konkreten nächsten Schritte umsetzen können.

Zusätzlich zum standardisierten Beraterbericht, in dem Sie eine SOLL-IST Analyse des Digitalisierungsgrades Ihres Unternehmens erhalten, können Sie noch einen, von Ihrem CDC individuell gestalteten Bericht erhalten. Bei meinen Berichten inkludiert dies auch konkrete Umsetzungsempfehlungen bzw. Hinweise, welche externen oder internen Ressourcen Ihnen am schnellsten und am effektivsten beim Ausbau Ihres Geschäftsmodells oder Ihrer E-Commerce Aktivitäten helfen können.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie bei Ihrer Potentialanalyse begleiten darf!

UPDATE: KMU DIGITAL 2 geht in die nächste Runde. Details zur Potentialanalyse entnehmen Sie bitte meinen kommenden Beiträgen.

Melden Sie sich hier für den Newsletter an:

[wpforms id=“1837″ title=“false“ description=“false“]

Kontakt

Mag. Konstantin Heiller, MIM(CEMS) CDC CeCE

Gentzgasse 69, A-1180 Wien

M:    +43 (0) 650 202 93 93

E:      office@blueberry-power.at